Region Detail Page zu Regionen

Inland Empire

Diese Region Südkaliforniens bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, angefangen von alpinen Destinationen in der San Bernardino Mountain Range wie Big Bear oder Lake Arrowhead, bis hin zum einladenden Weinbaugebiet im Temecula Valley und der Universitätsstadt Riverside auf der sonnigen Ostseite. San Bernardino ist die größte Stadt der Region und hält für Besucher Museen und beeindruckende Einkaufsmöglichkeiten bereit, wohingegen in Fontana NASCAR-Fans voll auf ihre Kosten kommen.


ANMERKUNGEN

  • Im Glen Ivy Hot Springs Spa in Corona befindet sich der Club Mud, das einzige therpeutische Schlammbad mit Rotlehm in Kalifornien.
  • Idyllwild hat die Balance zwischen Kunst in der Natur und einem idyllischen Bergdorf perfektioniert und besticht mit zahlreichen Kunstgalerien vor einer wunderschönen Bergkulisse.
  • Der San Bernardino National Forest ist der größte Stadtwald der Vereingten Staaten und lädt abenteuerliche Besucher zum Auskundschaften dieser weitläufgen Gegend ein.
  • Die bekannteste Veranstaltung in Temecula Valley ist das Temecula Valley Wine & Balloon Festival, das über drei Tage hinweg mehr als 40.000 Besucher anlockt, um eine aufregende Fahrt mit einem Heißluftballon zu genießen.
  • Die Route 66 erreicht das Inland Empire in Victorville, wo das California Route 66 Museum anhand seltener Artefakte die Geschichte dieses kultigen Highways erzählt.

Counties

Die Inland Empire Region in Kalifornien ist in zwei Counties unterteilt:
  • Riverside County
  • San Bernardino County

Die größten Städte

Das Inland Empire ist eine dicht besiedelte Region, mit der höchsten Einwohnerzahl in der Universitätsstadt Riverside, gefolgt von der zweitgrößten Stadt San Bernardino.
  • Big Bear
  • Ontario
  • Rancho Cucamonga
  • San Bernardino
  • Temecula

Hauptattraktionen

Mit seinen einladenden Destinationen und menschenleeren Wildnis fühlt sich diese Region unter der quirligen Aufgeregtheit Südkaliforniens fast wie ein gut gehüteter Insider-Tipp an.

  • Auto Club Speedway: Auf dieser drei Kilometer langen Rennstrecke mit niedrigen Böschungen finden schon seit 1997 jährlich NASCAR-Rennen statt, und Besucher können hier für unvergessliche Erinnerungen Unterricht im Rennfahren nehmen oder einzigartige Erlebnisse sammeln
  • Big Bear Lake: Tief versteckt in den Bergen Südkaliforniens ist der Big Bear Lake ein ideales Ziel zum Angeln und Wandern und im Winter wartet das beliebte Skigebiet Snow Summit
  • Lake Arrowhead: Dieser See in den San Bernardino Mountains ist ein absolutes Outdoor-Paradies und für sein tiefblaues Wasser, die malerischen Häuser am Ufer und die tollen Wassersportmöglichkeiten bekannt
  • Temecula Valley Wine Country: Die Winzer im Temecula Valley begrüßen schon seit über 50 Jahren Besucher und verwöhnen sie mit köstlichen Weinen, fantastischen Verkostungsaktionen und einladenden Probierstuben

Klima

Das Inland Empire genießt ein semiarides Klima mit heißen, trockenen Sommern und milden, relativ feuchten Wintern. Die Region ist für die hohen Temperaturen im Sommer bekannt, die mit einer recht niedrigen Luftfeuchte einhergehen.

DEZ-FEB

20°C
Hoch
4°C
Niedrig

JUN-AUG

34°C
Hoch
13°C
Niedrig

MÄR-MAI

27°C
Hoch
6°C
Niedrig

SEP-NOV

33°C
Hoch
6°C
Niedrig

California Welcome Centers

In der Inland Empire Region befindet sich ein California Welcome Center:

Related Inland Empire Images & Video