Discover Story Ideas Details Zurück zu Story-Ideen

Kaliforniens unverwechselbare Road Trip-Routen

In Kalifornien können Besucher wirklich alles an einem Tag machen. Durch die Vielfalt des Bundesstaates können Sie Ihren Tag mit Surfen beginnen und ihn mit Wandern in der Wüste oder auf Skipisten beenden. Schnappen Sie sich Ihr Navi und fahren Sie los, um einen abwechslungsreichen Tag zu erleben, an dem Sie alles genießen können, was der Golden State zu bieten hat.

Vom Meer zum Schnee

Surfski LA Getaway: Beginnen Sie Ihren Tag in Venice Beach mit einem Surfkurs bei Fun Surf LA, bevor Sie im Pier House mit Avocadotoast oder Brioche French Toast Energie tanken. Machen Sie sich auf den Weg auf eine dreistündige Fahrt nach Norden zum Big Bear Mountain Ski Resort, um pünktlich zur beliebten Nachtskisession anzukommen und auszuprobieren, wie sich die erlernten Surfkenntnisse leicht in Pistenbewegungen umsetzen lassen.

Von San Simeon zu den Bergen: Die Sonne an einem der vielen Strände der Central Coast zu genießen, Hearst Castle zu erkunden oder See-Elefantenkolonien zu beobachten sind nur einige der Highlights, die man in San Simeon erleben kann. Wenn Sie bereit für ein etwas kühleres Abenteuer sind, erkunden Sie die Pisten in der Mammoth Mountain Ski Area zu erkunden oder in Yosemite im Schnee zu spielen.

Doppelter Sporttag: Am Morgen die Pisten runter jagen und am Nachmittag schwimmen, ohne North Lake Tahoe zu verlassen. Versuchen Sie es mit Skifahren oder Snowboarden auf den Hängen des Squaw Valley, Diamond Peak oder Boreal Mountain Resort, bevor Sie sich auf den Weg zum See machen, um einen Nachmittag lang Jetski zu fahren.

Von Big Bear nach Orange County: Mit dem San Bernardino National Forest, dem Snow Summit und dem Bear Mountain ist der Big Bear Lake ein Traum für Outdoor-Liebhaber. Ski, Snowboard, Wandern oder Tubing, während Sie das Inland Empire erkunden. Wenn Sie bereit sind, sich aufzuwärmen, sind es nur drei Autostunden bis zur sonnenverwöhnten Küste von Orange County.

Von der Stadt in die Berge: In Kalifornien kann man wirklich alles haben. In Los Angeles erleben die Besucher kosmopolitisches Stadtleben und entspannte Strandatmosphäre. Genießen Sie einen fabelhaften Brunch, bauen Sie eine Sandburg und fahren Sie dann den malerischen Highway 395 durch die atemberaubende Landschaft der Eastern Sierra hinauf, bevor Sie in Mono County ankommen. Hier können Sie Langlaufen, Schneeschuhlaufen oder mit dem Hundeschlitten den Wald erkunden.

Vom Wein in den Winter: Wein- und Meeresliebhaber werden die nahegelegenen unberührten Strände von Paso Robles und viele Boutique-Weingüter genießen. Nachdem Sie die Flut des Weins genossen haben und ein ausgewiesener Fahrer am Steuer sitzt, ist es Zeit für einen Tapetenwechsel. In nur drei Stunden können Sie Schneeschuhwandern im Sequoia King Canyon und in sechs Stunden die Pisten des Mammoth Mountain Ski Resort hinunterdüsen.

Von der Wüste bis zum Meer

Von Moro Rock nach Morro Bay: Von Ihrer Basis in Visalia aus ist es einfach, einen Tag damit zu verbringen, den Sonnenaufgang über den Bergen der Sierra Nevada zu beobachten und ihn im Pazifik untergehen zu sehen. Die Moro Rock to Morro Rock-Reise bietet unerschrockenen Reisenden die Möglichkeit, den Aufstieg am Moro Rock zum Panoramagipfel im Sequoia Nationalpark zu wagen und das Erlebnis an der Küste am berühmten vulkanischen Morro Rock in der Morro Bay zu beenden.

Von Meereshöhlen in die Wüste: Beginnen Sie den Tag mit einer Fahrt auf dem Wasserkajak durch Meereshöhlen, klettern Sie am Nachmittag im wunderschönen Hinterland und beenden Sie den Abend mit einem Blick zu den Sternen von Ihrem Campingplatz in der riesigen Wüste von Anza-Borrego aus, ohne das Gebiet rund um San Diego zu verlassen.

Vom Ozean in die Höhle: Es wird zwar Goat Rock Beach genannt, aber der Park im Sonoma County ist eigentlich die Heimat einer Kolonie von Pacific Harbor-Robben. Spazieren Sie entlang der sandigen Ufer und Sie werden mit dem Anblick vieler sich sonnender Robben entlang der Küste verwöhnt. Am Nachmittag fahren Sie eine Stunde landeinwärts zu den Weinbergen von Alexander Valley und erkunden die über 2.300 Quadratmeter große Höhle. Anstelle von Stalaktiten und Stalagmiten ist die Höhle hier mit Wein gesäumt.

TAGS: